Flugzone.ch - Das RC Heli Forum    
Left Nav Startseite Forum Registrieren Hilfe Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Right Nav

Left Container Right Container
 

Zurück   Flugzone.ch - Das RC Heli Forum > Helikopter > Blade > mCP-X

Hinweise


Letzte Forenthemen
Modell-Heli Krise? Ein Aufruf
Views: 1136, Antworten: 11
Heli Versichern
Views: 695, Antworten: 6
AW609 / BA609...
Views: 72247, Antworten: 279
Heli fliegen im AG/Seetal
Views: 184, Antworten: 0
Vario Raketenwerfer
Views: 444, Antworten: 2
Buy Apple iPhone X New...
Views: 310, Antworten: 1
Zeige:

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2014, 21:43
Benutzerbild von domae
domae domae ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 385
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
mCPX V2 - extreme Vibrationen

Nachdem ich bei meinem alten (und zuverlässigen) mCPX den Rahmen wechseln musste, kriege ich ihn nicht mehr in die Luft.
Beim Hochfahren des Rotors schüttelt der sich wie ein nasser Hund und kippt vor dem Abheben zur Seite. Bei den letzten beiden Versuchen hat es ihm jeweils sogar die Heckmotorhalterung von der Carbonstange gerissen. (Ich habe da einen kleinen Riss in der Halterung entdeckt...)
Folgende Fakten sind inzwischen klar:
  • HRW und BLW rollen auf einem Spiegel völlig normal, sind also gerade.
  • Die Rotorblätter habe ich verschieden stark (kaum zu bewegen bis sehr locker) angezogen, jedoch ohne dass die Vibrationen verschwunden wären.
  • Beim Motor habe ich das Gefühl, dass seine Rasterung seit dem Umbau stärker ist. Also dass er sich schwerer drehen lässt. Könnte der etwa defekt sein?
  • Bei der Platine habe ich als Dämpfung neu je einen Halterungsgummi von der Kabinenhaube unterlegt. Könnte das einen Einfluss haben?
Liegt der Fehler irgendwo hier begraben oder kämen noch andere Ursachen in Frage?
__________________
Gruss Thomas

Crashpilot mit Diplom
Fernsteuerung: DX8, DX6i (Sim und Schülersender)
Blades: nCPX, mCPX V2, mCPX BL, 180 QX
Minititan: E325SE, 325S FBL
Diverse selbst gebastelte Depronflieger
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.01.2014, 22:32
Benutzerbild von LikeaNut
LikeaNut LikeaNut ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 1.525
Abgegebene Danke: 248
Erhielt 745 Danke für 438 Beiträge
Hoi Thomas

Am besten testest du alle Teile einzeln.

Also HZR ausbauen und Heckmotor ausstecken um den Hauptmotor zu testen.
Dann den Heckmotor alleine laufen lassen. Als nächstes HZR einbauen und ohne Blätter laufen lassen. Dann Blätter montieren.
Spätestens dann solltest du den Fehler gefunden haben oder stark eingegrenzt haben.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.01.2014, 23:20
Benutzerbild von aurian
aurian aurian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 810
Abgegebene Danke: 245
Erhielt 325 Danke für 218 Beiträge
Sali

Meine MCPX machen das wenn das HZR nicht ganz in Position ist, also die HRW achsiales Spiel hat.
__________________
Gruess
Mäsä

Blade: Scout, mCX2, ,nCPX, mCPX V2 und BL mCPX
Align: T-Rex 100, 450 Pro V2 FBL und 700 F3C
Gaui: X2 und X5

The difference between a man and a boy is the size of his toy...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2014, 20:38
Benutzerbild von domae
domae domae ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 385
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
Ich habe heute alles getestet; Hauptmotor und Heckmotor einzeln und zusammen, mit HZR - alles kein Problem.
Erst als ich die Rotorblätter montiert habe, sind die Vibrationen wieder aufgetaucht. Ich habe die Blätter einmal sehr lose (so dass sie sich von selbst einklappen) und einmal fest (so dass sie nur noch von Hand bewegt werden können) angezogen. Es war kein grosser Unterschied merkbar.

Es handelt sich um Rotorblätter von LYNX.
Könnte es etwa an den Blättern liegen? Muss ich bei diesen etwas spezielles beachten? Leider habe ich keine originale Blätter mehr um diese zu testen...
__________________
Gruss Thomas

Crashpilot mit Diplom
Fernsteuerung: DX8, DX6i (Sim und Schülersender)
Blades: nCPX, mCPX V2, mCPX BL, 180 QX
Minititan: E325SE, 325S FBL
Diverse selbst gebastelte Depronflieger
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.01.2014, 20:52
Benutzerbild von aurian
aurian aurian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 810
Abgegebene Danke: 245
Erhielt 325 Danke für 218 Beiträge
Auch beim MCPX kann eine Blattunwucht ein Problem sein.

Mit diesem Auswuchtdorn und 2 Trinkgläsern kannst du die Blätter vom Kleinen gut auf Unwucht prüfen.

Rotorblattwaage (2mm) | Rotorblattwaage | Werkzeug | Shop
__________________
Gruess
Mäsä

Blade: Scout, mCX2, ,nCPX, mCPX V2 und BL mCPX
Align: T-Rex 100, 450 Pro V2 FBL und 700 F3C
Gaui: X2 und X5

The difference between a man and a boy is the size of his toy...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.01.2014, 06:47
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
[CH]IlvlAIRA [CH]IlvlAIRA ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge
Mal eine ganz einfache Frage, ohne deine Kentnisse in Frage zu stellen ;-)
Sind die Hauptrotor-blätter richtig herum montiert? Sieht man bei Teils Blättern nicht so einfach.

Sind die Servos einigermassen Spielfrei? Laufen sie beim Hoch und runterfahren ohne drehenden Motor ohne "stocken"? Ansonsten kannst du das Getriebe mit der Messingmutter etwas anziehen bei entfernter Mechanik.

Ich hatte mal ähnliche Probleme, damals waren einige Kugellager fällig.

Edit: Ist das HZR ganz nach oben geschoben?

Geändert von [CH]IlvlAIRA (31.01.2014 um 06:49 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.01.2014, 07:10
Benutzerbild von winmng
winmng winmng ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 1.038
Abgegebene Danke: 146
Erhielt 299 Danke für 216 Beiträge
evtl. ist auch eines der beiden lager der hrw defekt oder "schräg" eingebaut (du hast ja den rahmen ersetzt).
__________________
Gruss Lukas


T-Rex 250 PRO 3GX mit YGE 30
Logo 500 SE Mini V-Stabi mit Kontronik Jive 100 LV
T-Rex 600 EFL PRO Mini V-Stabi mit Kontronik Jive 80+ HV
Logo 600 SE Mini V-Stabi mit Kontronik Heli Jive
GAUI X7 Mini V-Stabi, Kontronik Heli Jive, Gryphon Qasar, Futaba S9352 HV, Savöx SB 2272 HV MG
Logo 800 XXTREME V-Stabi "Silverline" 5.3 XXtreme Pro Edition, Kontronik Kosmik 160+ HV, MKS HBL 950, MKS HBL 980
Baubericht

Spektrum DX6i
Spektrum DX8
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.01.2014, 17:24
Benutzerbild von domae
domae domae ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 385
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
Zitat:
Zitat von [CH]IlvlAIRA Beitrag anzeigen
Sind die Hauptrotor-blätter richtig herum montiert? Sieht man bei Teils Blättern nicht so einfach.
Eigentlich bin ich mir da schon sicher. Ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass auch bei LYNX der Schriftzug oben sein muss. Um alles auszuschliessen, werde ich sie mal anders herum montieren...

Zitat:
Zitat von [CH]IlvlAIRA Beitrag anzeigen
Sind die Servos einigermassen Spielfrei? Laufen sie beim Hoch und runterfahren ohne drehenden Motor ohne "stocken"?
Werde sie heute auf mögliches Spiel untersuchen...

Zitat:
Zitat von [CH]IlvlAIRA Beitrag anzeigen
Edit: Ist das HZR ganz nach oben geschoben?
Jep...

Zitat:
Zitat von '[winmng
evtl. ist auch eines der beiden lager der hrw defekt oder "schräg" eingebaut (du hast ja den rahmen ersetzt).
Da die Vibs ohne Blätter nicht aufgetreten sind, schliesse ich den Fehler hier aus...

Zitat:
Zitat von '[aurian
Auch beim MCPX kann eine Blattunwucht ein Problem sein.
Mit diesem Auswuchtdorn und 2 Trinkgläsern kannst du die Blätter vom Kleinen gut auf Unwucht prüfen.
Leider hat mein lokaler Händler keinen solchen Dorn im Angebot. Ich werde ihn bestellen und warten müssen. Allerdings habe ich von einem Kollegen ein zweites Paar der selben Blätter ausgeliehen. Vielleicht treten die Virbrationen dort nicht auf und dann wüsste ich auch mehr...
__________________
Gruss Thomas

Crashpilot mit Diplom
Fernsteuerung: DX8, DX6i (Sim und Schülersender)
Blades: nCPX, mCPX V2, mCPX BL, 180 QX
Minititan: E325SE, 325S FBL
Diverse selbst gebastelte Depronflieger
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.01.2014, 20:33
Benutzerbild von domae
domae domae ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 385
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
Ich glaube den Fehler gefunden zu haben.
Mit den anderen Rotorblättern waren die Vibrationen fast verschwunden. Das bringt mich zur Frage, ob die Blätter von LYNX weniger geeignet sind und ob ich mir zur endgültigen Sicherheit wieder ein paar der originalen Blätter kaufen soll..?
Zusätzlich muss ich noch den eingerissenen Heckmotorhalter ersetzen. Ich glaube, da greife ich mal zu einem aus Alu...
Bin gespannt, ob die Vibrationen dann gänzlich verschwunden sind.

PS: Die Servos laufen spielfrei und ohne "Stocken"...
__________________
Gruss Thomas

Crashpilot mit Diplom
Fernsteuerung: DX8, DX6i (Sim und Schülersender)
Blades: nCPX, mCPX V2, mCPX BL, 180 QX
Minititan: E325SE, 325S FBL
Diverse selbst gebastelte Depronflieger
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.02.2014, 20:14
Benutzerbild von domae
domae domae ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 385
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
Mein ruckelnder mCPX stand lange im Regal und nun will ich ihn endlich wieder flugfähig machen.
Für das Heck dachte ich an einen kompletten Umbau mit dem Alu-Heckausleger-Set. (Nur bin ich mir da nicht sicher, ob es sich um den Motorhalter für den originalen Heckmotor handelt oder um die 7mm-Version...)
Die erste Frage kann ich ja direkt bei Helistyle stellen. Aber wie sieht es mit Heckstreben aus? Bringen die spürbare Vorteile oder wären das nur 10 Fr. für sinnloses Tuning rausgeschmissen?
__________________
Gruss Thomas

Crashpilot mit Diplom
Fernsteuerung: DX8, DX6i (Sim und Schülersender)
Blades: nCPX, mCPX V2, mCPX BL, 180 QX
Minititan: E325SE, 325S FBL
Diverse selbst gebastelte Depronflieger
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
Template-Modifikationen durch TMS
Style Copyright: Wrestling Clique Wrestling Forum
Copyright by flugzone.ch
Advertisement Management entwickelt von: vBPoint
 
 
Gravatar as Default Avatar by 1e2.it