Flugzone.ch - Das RC Heli Forum    
Left Nav Startseite Forum Registrieren Hilfe Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Right Nav

Left Container Right Container
 

Zurück   Flugzone.ch - Das RC Heli Forum > Fläche > Elektroflugzeuge

Hinweise


Letzte Forenthemen
Warst du heute fliegen?
Views: 253479, Antworten: 1691
Agusta AW139 , Vario 1:7
Views: 17805, Antworten: 66
AW609 / BA609...
Views: 68040, Antworten: 266
EC145... NEIN für einmal...
Views: 54790, Antworten: 226
Neue Reflex Homepage ist...
Views: 198, Antworten: 0
Einladung ins Flugtreffen
Views: 166, Antworten: 0
Trex 700L Dominator Speedrumpf
Views: 3582, Antworten: 5
Phoenix CC ICE2 HV 80
Views: 1114, Antworten: 9
Lüfter montieren auf...
Views: 319, Antworten: 2
8. Prôtostreffen Großalmerode
Views: 315, Antworten: 0
Zeige:

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.02.2018, 01:53
Benutzerbild von Airwolf22
Airwolf22 Airwolf22 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2013
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 39 Danke für 25 Beiträge
E-flite Timber AR636A Gain Werte einstellbar?

Hey Jungs & Mädels

Ich flieg ne E-flite Timber. Ist ein echt tolles Flugzeug, aber sie ist mir langsam zu zahm. Torquen ist fast unmöglich mit den originalen Ruderausschlägen.
Also hab ich die Ruderausschläge mechanisch auf Maximum gestellt.
In der Anleitung steht man solle bei Änderungen des Ruderausschlages die Gain-Werte des AS3X Empfängers anpassen. Nun ist in der Timber aber von Werk aus ein Spektrum AR636A verbaut. Und der kann doch nicht programmiert werden liest man überall?
Kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen ob wie ich die Gain-Werte anpassen kann? (am besten ohne Interfacekabel über den Sender wie z.b. beim Blade 130X)

Vielen Dank im Voraus!

Greez
__________________
Blade 450X
T-Rex 150

Fernsteuerung Spektrum DX6i / DX8
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.02.2018, 16:24
Benutzerbild von Airwolf22
Airwolf22 Airwolf22 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2013
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 39 Danke für 25 Beiträge
Zitat:
Zitat von Airwolf22 Beitrag anzeigen
Hey Jungs & Mädels

Ich flieg ne E-flite Timber. Ist ein echt tolles Flugzeug, aber sie ist mir langsam zu zahm. Torquen ist fast unmöglich mit den originalen Ruderausschlägen.
Also hab ich die Ruderausschläge mechanisch auf Maximum gestellt.
In der Anleitung steht man solle bei Änderungen des Ruderausschlages die Gain-Werte des AS3X Empfängers anpassen. Nun ist in der Timber aber von Werk aus ein Spektrum AR636A verbaut. Und der kann doch nicht programmiert werden liest man überall?
Kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen ob wie ich die Gain-Werte anpassen kann? (am besten ohne Interfacekabel über den Sender wie z.b. beim Blade 130X)

Vielen Dank im Voraus!

Greez
Es geht nicht! Antwort vom Horizon Hobby Product Support:

Hello,

No, the AR636A receivers are locked from user manipulation. The information you are reading would be correct for open source AR636 ( NON A) versions.

Kind Regards
__________________
Blade 450X
T-Rex 150

Fernsteuerung Spektrum DX6i / DX8
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
Template-Modifikationen durch TMS
Style Copyright: Wrestling Clique Wrestling Forum
Copyright by flugzone.ch
Advertisement Management entwickelt von: vBPoint
 
 
Gravatar as Default Avatar by 1e2.it