Flugzone.ch - Das RC Heli Forum    
Left Nav Startseite Forum Registrieren Hilfe Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Right Nav

Left Container Right Container
 

Zurück   Flugzone.ch - Das RC Heli Forum > Fliegen > Scale

Hinweise

Scale Infos rund um Scale.


Letzte Forenthemen
Warst du heute fliegen?
Views: 252801, Antworten: 1691
Agusta AW139 , Vario 1:7
Views: 17754, Antworten: 66
AW609 / BA609...
Views: 67942, Antworten: 266
EC145... NEIN für einmal...
Views: 54682, Antworten: 226
Neue Reflex Homepage ist...
Views: 174, Antworten: 0
Einladung ins Flugtreffen
Views: 146, Antworten: 0
Trex 700L Dominator Speedrumpf
Views: 3569, Antworten: 5
Phoenix CC ICE2 HV 80
Views: 1101, Antworten: 9
Lüfter montieren auf...
Views: 305, Antworten: 2
8. Prôtostreffen Großalmerode
Views: 298, Antworten: 0
Zeige:

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 17.02.2016, 22:15
Benutzerbild von Lupusprimus
Lupusprimus Lupusprimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 269 Danke für 108 Beiträge
Images: 9
Umbau der Triebwerkseingangsteile

Am Anfang fiel es mir selber nicht auf. Dann dachte ich, daß wäre nur aus Versehen bei meinem so. Mittlerweile weiß ich, daß es an allen Modellen falsch montiert wurde. Das gehört in die Kategorie, wo ich eben kein Verständnis mehr habe. Da zeigt ein Unternehmen Schwäche in unzulässigem Maße.
Die Stützverkleidungen der Triebwerkseingangsteile gehen beim Apache immer schräg nach oben (auch logisch, sollen ja stützen).
Beim Blade gehen die immer schräg nach unten. Kenne bisher kein Bild, wo es anders zu sehen ist.
Wenn man die sowieso abgebaut hat (wie ich), öffnet man auch noch den vorderen Teil der Triebwerksverkleidung und wechselt die Einsätze zwischen rechts und links. Teilweise waren die verklebt.
So rum ist es dann richtig.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg B 30.jpg (97,6 KB, 70x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2498.jpg (84,4 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg 15.jpg (106,6 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 16.jpg (102,8 KB, 72x aufgerufen)
__________________
Modellhubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Gute Rümpfe für die Kleineren findet man auf
www.heli-scale-quality.com
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.02.2016, 18:43
Benutzerbild von Lupusprimus
Lupusprimus Lupusprimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 269 Danke für 108 Beiträge
Images: 9
Vorbereitung Zusammenbau

Ehe die Rumpfhälften wieder zusammen geschraubt wurden, habe ich über die Verschraubung unter den Triebwerksgondeln nachgedacht. Die ist ja nicht wirklich gut plaziert, wer sie nicht kennt hat eh Probleme, die Hälften überhaupt auseinander zu bekommen.
Ich habe mich für eine ziehende Magnetverbindung entschieden. Runde 5x2 mm Neodym-Magnete, die haben Biß. Also aus 2 mm Sheetteilen paar Teile geschnitten. An die eine Hälfte innen das kleine und drauf das längere geklebt. In die 2. Hälfte einen Magneten direkt an die Rumpfschale innen ran. Dann die Polarität des Gegenmagneten geklärt (mach ich immer auf die Nichtklebeseite einen schwarzen Punkt drauf) und so an der "Brücke" verklebt, daß er beim Haltepunkt nicht direkt über dem anderen steht, sondern etwas weiter in die eigene Hälfte hinein. So zieht der Magnetismus die Hälften zusätzlich zusammen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 36.jpg (102,1 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg 38.jpg (102,4 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg 37.jpg (109,9 KB, 67x aufgerufen)
__________________
Modellhubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Gute Rümpfe für die Kleineren findet man auf
www.heli-scale-quality.com
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.02.2016, 07:36
Benutzerbild von Lupusprimus
Lupusprimus Lupusprimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 269 Danke für 108 Beiträge
Images: 9
Bemalung

Meine japanische Version ist dreifarbig mit unregelmäßigen Mustern. Das abzukleben erschien mir dann zu aufwendig, also habe ich nach Bildern erst die braunen Flächen mit dem Pinsel und dünner farbe aufgebracht. Vom Spritzen kaum zu unterscheiden.
Die kleineren schwarzen Stellen habe ich nach Bildern mit einem Fineliner vorgezeichnet. Dann mit Anthrazit "ausgemalt".
Ob man das am demontierten oder montierten Rumpf macht, ist "gehuppt wie gesprungen" (wie wir hier sagen). Der Vorteil am montieren Rumpf ist, daß die Übergänge zwischen den Hälften sauberer werden. Im anderen Fall steckt man dafür halt die Hälften mal zusammen.
Das Grün für die Hamsterbacken mußte ich mischen.
So sah der Vogel dann vor dem entgültigen Zusammenbau aus.
Amerikanische Apachen in dem verwendeten Grün wie bei Blade gab es eigentlich nie. Die sind (wie auch die meisten in die NATO gelieferten Maschinen) alle im Standard-Grau gespritzt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 42.jpg (105,0 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg 40.jpg (101,1 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2260.jpg (107,3 KB, 59x aufgerufen)
__________________
Modellhubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Gute Rümpfe für die Kleineren findet man auf
www.heli-scale-quality.com
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (25.02.2016)
  #14  
Alt 28.02.2016, 08:35
Benutzerbild von Lupusprimus
Lupusprimus Lupusprimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 269 Danke für 108 Beiträge
Images: 9
Zusammenbau

Das Heckmotorkabel wird sauber in der linken Hälfte verlegt und mit Klebepads gesichert.
Vorn wird die Bodenplatte mit der Kanone in die Führung eingeschoben.
Die Hälften werden aneinander gesetzt (auf die kleinen Stifte achten) und nacheinander die Schrauben eingesetzt und festgezogen.
Oben hinter dem Rotormast wird ein Stück runde Plastfolie als Abdeckung aufgeklebt. Der Japaner hat ja den Heckwarner nicht und die (blöde) Lampe gehört da auch nicht hin.
Am Heckschwanz die rechteckige Form oben habe ich mit Spachtel verfüllt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 43.jpg (96,1 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 44.jpg (91,5 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg 49.jpg (86,1 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg 51.jpg (90,5 KB, 54x aufgerufen)
__________________
Modellhubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Gute Rümpfe für die Kleineren findet man auf
www.heli-scale-quality.com
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.03.2016, 22:58
Benutzerbild von Lupusprimus
Lupusprimus Lupusprimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 269 Danke für 108 Beiträge
Images: 9
Zusammenbau Teil 2

Am Heck wird die vormontierte Spornradhalterung mit UHU Allplast angeklebt. Das hält, läßt sich aber bei einem erneuten Auseinanderbau der Rumpfhälften ohne Bruch mit einem Cutter wieder abtrennen. Dabei darauf achten, daß es senkrecht steht.
Auch das Höhenleitwerk wird nun wieder angebracht und fixierend verklebt. Auch hier mit UHU Allplast wegen der späteren Lösbarkeit.
Vorn am Bug wird die neue Bugsektion angepaßt und auch mit UHU Allplast angeklebt.
Ringsum dabei darauf achten, daß die Konturübergänge stimmen.
Kleinere Differenzen mit Spachtel schließen und nach Abtrocknen verschleifen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 45.jpg (89,9 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 48.jpg (91,4 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg 46.jpg (92,2 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg 47.jpg (95,1 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg 50.jpg (95,9 KB, 56x aufgerufen)
__________________
Modellhubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Gute Rümpfe für die Kleineren findet man auf
www.heli-scale-quality.com
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.03.2016, 12:49
Benutzerbild von Lupusprimus
Lupusprimus Lupusprimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 269 Danke für 108 Beiträge
Images: 9
Was hat sich verändert?

Hier jetzt ein paar Bilder von den Unterschieden, nachher und vorher.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hsq-img-8939_komp.jpg (80,2 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8940_komp.jpg (77,4 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8938_komp.jpg (84,3 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8941_komp.jpg (48,7 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8942_komp.jpg (69,1 KB, 77x aufgerufen)
__________________
Modellhubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Gute Rümpfe für die Kleineren findet man auf
www.heli-scale-quality.com
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
  #17  
Alt 08.03.2016, 11:44
Benutzerbild von Lupusprimus
Lupusprimus Lupusprimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 269 Danke für 108 Beiträge
Images: 9
Was hat sich verändert? Teil 2

Manche wie die Ausbeulungen und anderen Klappen sieht man auf anhieb nicht unbedingt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hsq-img-8944_komp.jpg (66,2 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8928.jpg (45,7 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8932.jpg (56,5 KB, 55x aufgerufen)
__________________
Modellhubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Gute Rümpfe für die Kleineren findet man auf
www.heli-scale-quality.com
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.03.2016, 11:37
Benutzerbild von Lupusprimus
Lupusprimus Lupusprimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 269 Danke für 108 Beiträge
Images: 9
Bilder vom fertigen Umbau

Das abschließende Ergebnis ist für mich mehr als erfreulich. Einen gut fliegenden Apache mit einer der interessantesten Tarnungen seiner Einsatzmodelle.
Der Heli hat bei mir 7 g an Gewicht mehr. Das ist eher lächerlich, beeinträchtigt das Fliegen gar nicht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hsq-img-8904.jpg (40,1 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8906.jpg (39,7 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8908.jpg (42,8 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8911.jpg (42,1 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg hsq-img-8912.jpg (38,8 KB, 58x aufgerufen)
__________________
Modellhubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Gute Rümpfe für die Kleineren findet man auf
www.heli-scale-quality.com
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (12.03.2016), heliheini (13.03.2016), Huey1972 (31.01.2018), rOger (13.03.2016), Ruttu (13.03.2016)
  #19  
Alt 12.03.2016, 17:23
Benutzerbild von Vali
Vali Vali ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 1.071
Abgegebene Danke: 294
Erhielt 200 Danke für 150 Beiträge
Hallo .wunderschönes Modell . Gruss Vali
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.12.2016, 14:57
Benutzerbild von Lupusprimus
Lupusprimus Lupusprimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 269 Danke für 108 Beiträge
Images: 9
Habe mal noch einen nachgelegt. Ein (mir jetzt erst aufgefallen) Schweizer wollte einen AH-64D Longbow der US Army. Haben wir halt einen umgebaut.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 01.jpg (42,7 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg 05.jpg (40,6 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg 09.jpg (40,0 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12.jpg (40,7 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg 00.jpg (35,2 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Modellhubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Gute Rümpfe für die Kleineren findet man auf
www.heli-scale-quality.com
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
DB 9 (01.12.2016), Huey1972 (31.01.2018)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
Template-Modifikationen durch TMS
Style Copyright: Wrestling Clique Wrestling Forum
Copyright by flugzone.ch
Advertisement Management entwickelt von: vBPoint
 
 
Gravatar as Default Avatar by 1e2.it