Flugzone.ch - Das RC Heli Forum   RC Helischule
Left Nav Startseite Forum Registrieren Hilfe Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren Right Nav

Left Container Right Container
 

Zurück   Flugzone.ch - Das RC Heli Forum > Allgemeines > Bauberichte > Helis

Hinweise

Helis Bauberichte rund um Helis.


Letzte Forenthemen
Kavan Jet Ranger
Views: 995, Antworten: 7
Agusta AW139 , Vario 1:7
Views: 7768, Antworten: 37
USB Kabel für Phönix 3 gesucht
Views: 74, Antworten: 0
CNC Frässervice, Drehservice
Views: 3154, Antworten: 9
EC145... NEIN für einmal...
Views: 36349, Antworten: 195
HW 130 in Fläche
Views: 179, Antworten: 2
Achtung
Views: 1726, Antworten: 12
Frage Antrieb für einen...
Views: 486, Antworten: 3
Blade Mcpx Drift,...
Views: 192, Antworten: 1
Bell 47 G3 HB-XMG
Views: 259, Antworten: 0
Zeige:

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 11.08.2010, 00:22
Benutzerbild von webmaxx
webmaxx webmaxx ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.07.2009
Beiträge: 1.364
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 2.494 Danke für 519 Beiträge
Images: 7
Leider sind meine Ferien vorbei und Dulliken () rückt schnell näher. Also muss am Abend fleissig gebastelt werden...

Die Turbinenauslässe wurden aus einem alten Carbon-Heckrohr geformt, somit sieht man nicht mehr rein, Luft kann aber immer noch rausströmen:



Da mich eine bewegliche Schiebetür schon immer gereizt hat, habe ich dies nun auch noch in Angriff genommen.
Dazu mussten die vorhanden GFK Ansätze abgedremelt werden und es wurde in U-Profil aus Messing eingesetzt:



Hört sich leicht an, aber durch das Abschleifen gab es einen riesen Schlitz in den Rumpf und dieser musste wieder nachlaminiert werden um die Stabilität zu gewährleisten:



Das ganze dann oben auch noch, anschliessend spachtelnd und schleifen...
Anschliessend konnte die Türe bereits locker in den Führungsschienen geschoben werden:



Ein bisschen hirnen musste ich noch bei der Ansteuerung der Türe. Ich habe mich dann dafür entschieden einem Servo einen langen Arm (Carbonplatte - ex Landekufe )zu verpassen um so einen Schiebeweg von etwa 9cm zu erhalten. Das Servo wird dann am Rumpfboden befestigt. Dazu kamen Löthülsen zum Zug, dies bietet den Vorteil, dass das Servo nachher schön in der Höhe und Neigung eingestellt werden kann:



Eingelassen im neu ausgeschnittenen Rumpfboden:



An der Türe wird dann ein Kugelkopf befestigt, welcher über einen geknickten Draht zum Servo geht (Knick, damit der Draht im Fenster nicht sichtbar ist - war auch ein Kriterium):



Das ganze Gebastel funktioniert einwandfrei, die Türe lässt sich leicht aushängen und das Servo ist auch für Rep.-Zwecke o.ä. ausbaubar.
Hab noch schnell ein Video gemacht, die Türe ist an einem Drehregler dran, so lässt sie sich im Flug in alle Positionen fahren: YouTube - Test der Schiebetüre Sea King 500

Damit ist ein weiterer Schritt geschafft, nun geht es noch an den Lichteinbau im Rumpf und die Details (Anbauteile etc.) um den Rumpf für die Grundierung vorzubereiten, und das gibt nochmal richtig Arbeit...

Gruss Marcel
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu webmaxx für den nützlichen Beitrag:
tornado88 (17.10.2012)
  #32  
Alt 11.08.2010, 07:36
Benutzerbild von Knalltuete
Knalltuete Knalltuete ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 59 Danke für 47 Beiträge
Hey Marcel,

das ist echt unglaublich, was du da mittlerweile aus dem kleinen grauen Etwas gezaubert hast, das in Arth noch so traurig in den Regen hinausgeschaut hat...

Dank dir bin ich mittlerweile auch auf der Suche nach einem schicken Kleid für meinen Protos. Muss dazu nur erst noch meinen MT "verflüssigen".


Gruss, Steven
__________________

MSH Protos 500: Scale-Projekt AS350 Web-Album
HK 500CMT TT: Turnigy 500H Motor, Talon 90, 3x Turnigy MG930, LTG6100 Gyro, 6S LiPo
Blade mCPx: RTF mit DX4e
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 11.08.2010, 13:42
Benutzerbild von chrigi78
chrigi78 chrigi78 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 909
Abgegebene Danke: 697
Erhielt 463 Danke für 195 Beiträge
Hallo

colle sache mit der Schiebe Türe
Habe schon paar mal eine Bo105 Orange geshen die Steurbares Lade Podest hat und auch die Türen öffnen und schliessen kann via RC
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.08.2010, 20:42
Benutzerbild von webmaxx
webmaxx webmaxx ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.07.2009
Beiträge: 1.364
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 2.494 Danke für 519 Beiträge
Images: 7
So, es ist wieder mal ein schöner Schritt gegangen, auch wenn ich gedacht habe, es ginge schneller...

Es wurden diverse Anbauteile angebracht (Staudruckrohre, Antennen, etc.) und an der Haube noch die schottische Flagge lackiert:




Das fertigen der Details brauchte einiges an Zeit, macht dann aber im Gesamtbild viel aus:








Dann wurde der Rumpf grundiert und macht schön was her:



Aber die Grundierung ist ja nur das kleinere Übel. Nun mussten die Linien für die Nieten eingezeichnet werden. Das hat ganz schön gedauert, soll ja auch schön symmetrisch werden. Wenn man sich dann vorstellt, dass alle Linien mit Nieten versehen werden müssen...





In diesem Sinne verabschiede ich mich nun .... ich bin am Nieten setzen

Gruss Marcel
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu webmaxx für den nützlichen Beitrag:
AllenbRo (26.01.2013), tornado88 (17.10.2012)
  #35  
Alt 22.08.2010, 20:57
Benutzerbild von webmaxx
webmaxx webmaxx ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.07.2009
Beiträge: 1.364
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 2.494 Danke für 519 Beiträge
Images: 7
Hallo Heli-Verrückte

Also das Weekend war wieder mal richtig produktiv.
Gestern Abend habe ich dann noch ein wenig genietet und war erstaunt, wie schnell man vorwärts kommt. So kam es, dass ich heute Morgen bereits schon die letzten Nieten setzen konnte (nee, geschlafen hab ich schon )
Hier sieht man noch mein Nietwerkzeug:




Und so sah es ein paar Stunden später aus:




Da ich schnell trocknenden Weissleim verwende, war gegen Mittag bereits schon alles durchgetrocknet und hart.
Also ran an die Spraydose und das Rot an der Front und das Heck lackiert.
So kommen dann auch die Nieten und die Anbauteile zur Geltung:






Dank dem genial heissen Wetter hatte ich sogar eine ideale Trockenkabine - mein Auto in der prallen Sonne war perfekt. Die 50° darin liessen den Lack in kurzer Zeit trocknen. So schnell, dass ich nicht widerstehen konnte und heute gegen Abend hin sogar noch das Grau lackiert habe:




Nieten, soweit das Auge reicht:




Ich muss sagen, dass ich heute bereits einen lackierten Rumpf habe, hätte ich gestern als ich die Linien auf den Rumpf zeichnete nicht gedacht. Genial, so sehe ich Dulliken wieder ein wenig entspannter entgegen...
Wobei, einige Knackpunkte gibt es schon noch. Der schlimmste Punkt sind die Decals. Ich werde zwar einige Sachen per Schablone aus dem Plotter lackieren können, aber eben nicht alles.

Nun kommt dann endlich der Einbau der Beleuchtung, das setzen der Fenster, das... und das... und das...

Gruss Marcel
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu webmaxx für den nützlichen Beitrag:
AllenbRo (26.01.2013), tornado88 (17.10.2012)
  #36  
Alt 22.08.2010, 21:02
Benutzerbild von webmaxx
webmaxx webmaxx ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.07.2009
Beiträge: 1.364
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 2.494 Danke für 519 Beiträge
Images: 7
Ach ja, meine bessere Hälfte konnte sich irgendwie den Heli-Namen nicht merken und meinte dann heute laut schallend nur so "... der heisst ab sofort: Pfützenprinz", OK man kann Sea King auch so übersetzen

Und als ich heute voller Stolz verkündet habe, dass ich das Teil fertig lackiert habe, meinte sie nur "...aber der ist ja immer noch grau?" *ggrrrrrrrrrr*

Gruss Marcel
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 22.08.2010, 22:18
Benutzerbild von Flatterman
Flatterman Flatterman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 3.361
Abgegebene Danke: 916
Erhielt 2.176 Danke für 646 Beiträge
Sag mal zu Ihren Ballerinas, das seinen nur Überzieher, damit die Fussnägel nicht abbrechen... Sea King als Pfützenprinz zu bezeichnen.. *Hmpf*




Gruss Kusi, zollt dem Webmaxx Respekt was die Arbeit anbelangt!
__________________
Helifreunde Dulliken
Sikorsky HH-60 USCG (600) V1
Sikorsky HH-60 USCG (700) V3 im Bau
Gazelle SA341 (2.6m elektro)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.08.2010, 06:38
Benutzerbild von Knalltuete
Knalltuete Knalltuete ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 59 Danke für 47 Beiträge
Zitat:
Zitat von webmaxx Beitrag anzeigen
Der schlimmste Punkt sind die Decals. Ich werde zwar einige Sachen per Schablone aus dem Plotter lackieren können, aber eben nicht alles.
Ciao Marcel,

ich hab gestern mal beim Druckeronkel reingeschaut und werd mir da auf jeden Fall für die Decals für mein Eichhörnchen das nötige Material ordern. Vielleicht können wir ja ne Sammelbestellung machen?

Gruss, Steven

P.S.: Hab ne Lieferadresse in D.
__________________

MSH Protos 500: Scale-Projekt AS350 Web-Album
HK 500CMT TT: Turnigy 500H Motor, Talon 90, 3x Turnigy MG930, LTG6100 Gyro, 6S LiPo
Blade mCPx: RTF mit DX4e
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24.08.2010, 17:54
Benutzerbild von Flatterman
Flatterman Flatterman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2009
Beiträge: 3.361
Abgegebene Danke: 916
Erhielt 2.176 Danke für 646 Beiträge
Ich würde da vllt mit einsteigen! Sagt Bescheid, bevor Ihr was bestellt


Gruss Kusi, braucht noch USCG Wappen...
__________________
Helifreunde Dulliken
Sikorsky HH-60 USCG (600) V1
Sikorsky HH-60 USCG (700) V3 im Bau
Gazelle SA341 (2.6m elektro)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 25.08.2010, 17:34
Benutzerbild von webmaxx
webmaxx webmaxx ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.07.2009
Beiträge: 1.364
Abgegebene Danke: 1.095
Erhielt 2.494 Danke für 519 Beiträge
Images: 7
Hi Steven

Da komm ich evtl. noch drauf zurück. Der Druckeronkel hat da ganz tolle Angebote und für den Preis kann man nicht viel sagen. Und natürlich darf Kusi mitmachen

Im Moment lackiere ich die grösseren Schriften mit Airbrush auf, das klappt eigentlich ganz gut. Aber eben, schön wären natürlich so kleine Hinweisschildchen etc.



Hier noch ein Bild mit den grauen Anti-Rutschflächen auf den "Pantöffelchen" und ein paar lackierten Zeichen:



Gruss Marcel
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu webmaxx für den nützlichen Beitrag:
tornado88 (17.10.2012)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
Template-Modifikationen durch TMS
Style Copyright: Wrestling Clique Wrestling Forum
Copyright by T. Stieger
Advertisement Management entwickelt von: vBPoint
 
 
Gravatar as Default Avatar by 1e2.it